Lea Charlotte Schürmann siegt beim Vorlesewettbewerb in Strausberg

30.03.2019

Am Sonnabendvormittag wurde auf dem Dachboden des Strausberger Fontane-Gymnasiums das Regionalfinale des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ausgetragen. Neben Klara Schmitt aus Petershagen setzte sich Lea Charlotte Schürmann aus Prenzlau, wo sie die Artur-Becker-Grundschule besucht, gegen sieben weitere Konkurrentinnen durch.

Lea, die bereits mit vier Jahren lesen konnte und als echter Bücherwurm gelten darf, hatte in Teil eins mit dem selbst gewählten Text einen Auszug aus:  „Pippa – Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof“ geboten.

Im Juni startet Lea beim Landesfinale. Dafür drücken wir ihr jetzt schon die Daumen!!!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Lea Charlotte Schürmann siegt beim Vorlesewettbewerb in Strausberg