medienfit an Grundschulen

Erfolgreiche Bewerbung um Teilnahme am Schulentwicklungsprojekt "medienfit an Grundschulen"

 

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist unsere Schule eine von zehn teilnehmenden Referenzschulen des zweijährigen Pilotprojektes "medienfit an Grundschulen" des Landes Brandenburg, dessen Ziel die Implementierung des neuen Basiscurriculums Medienbildung ist. Darin werden verbindliche Kompetenzen hinsichtlich der Medienbildung unserer Schüler formuliert und durch konkrete Standards am Ende der Grundschule definiert.

 

Grundlage für die verbindliche Medienbildung an Brandenburgs Schulen ist der neue Rahmenlehrplan für die Jahrgangsstufen 1 bis 10, der ab dem Schuljahr 2017/18 geltend ist. Unsere Schule erhält im Rahmen des medienfit-Projekts eine professionelle Begleitung bei der Umsetzung der definierten Kompetenzen und Standards, die zur Entwicklung einer Medienkompetenz bei den Schülern führen soll. Medienbildung soll ab dem Schuljahr 2017/18 fächerübergreifend, also in allen Unterrichtsfächern verpflichtend, realisiert werden.

 

Schwerpunkte des Projekts sind:

  • Unterrichtsentwicklung und Verankerung des Basiscurriculums Medienbildung im schulinternen Curriculum
  • Optimierung der medienpädagogischen Kompetenzen der Lehrkräfte und Schulleitungen
  • Verbesserung der Medienausstattung der Schulen
  • medienpädagogische Elternarbeit
  • Kooperation mit der Universität Potsdam und außerschulischen (Medien-)Partnern